Dieser Inhalt ist für Mitglieder der GSA bestimmt. Wir laden Sie ein, unser Mitglied zu werden!

Sonnenuhren gehören zu den ältesten und wichtigsten Erfindungen des Menschen. Ihre Geschichte begann vor mehr als 4000 Jahren. Obwohl man sie heute zur Messung der Zeit nicht mehr benötigt, sind sie aus unserer Welt nicht verschwunden. Die Beschäftigung mit Sonnenuhren vereint den Sammler, den Naturwissenschaftler, den Künstler, den Techniker und nicht zuletzt den philosophischen und spirituellen Menschen in uns. Der immer wiederkehrende Schatten zeigt uns die Bewegung des Sonnensystems und der Natur, mit einem Wort der Unendlichkeit

        Die Sonnenuhr ist ein Bindestrich zwischen Himmel und Erde.

 

ARBEITSGRUPPE SONNENUHREN
Gnomonicae Societas Austriaca (GSA)
im ÖSTERREICHISCHEN ASTRONOMISCHEN VEREIN

Jahrestagung 2020 der österreichischen Arbeitsgruppe Sonnenuhren in Bad Ischl verschoben!

Mit einem weinenden Auge musste im Angesicht der wieder steigenden Coronafälle die Tagung 2020 in Bad Ischl abgesagt werden.

Und jetzt die gute Nachricht: Die Tagung findet mit dem gleichen Programm und mit den gleichen Organisatoren im Jahr 2021 vom 23. bis 26. September 2021 wieder in Bad Ischl statt!

Näheres wird zeitgerecht mitgeteilt, bereits bezahlte Tagungsgebühren werden zurückgezahlt.
Auch wenn es noch länger dauert, wir freuen uns schon jetzt aufs Wiedersehen!